Bürgermeister Bernd Sommer lädt ein, bis spät in die Nacht zu feiern
Fest wird immer attraktiver

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste und Freunde Waldsassens. Zum 35. Mal in Serie lädt die Stadt mit den Waldsassener Vereinen und Akteuren zum legendären Bürgerfest ein. Der erste Sonntag im Juli ist von Vielen fest im Kalender mit "Bürgerfest Waldsassen" belegt. Ungebrochen ist die Anziehungskraft dieser Veranstaltung in Waldsassen.

Wohl auch deswegen, weil Traditionelles beibehalten wird: So eröffnen auch dieses Jahr die Blaskapellen das Fest mit dem Sternmarsch und dem gemeinsamen Stück "Larida". Nach dem Anzapfen des ersten Fasses kühlen Bieres wird dann bis spät in die Nacht gefeiert.

Das Fest wird aber jedes Jahr mit neuen Angeboten ergänzt und nimmt in seiner Attraktivität stetig zu: Über 15 Musik- und Tanzgruppen sorgen den ganzen Tag und den Abend für gute Unterhaltung. Von Blasmusik bis elektronischen Beats ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt - wie immer zu familienfreundlichen Preisen. Wir werden wieder viele "Ehemalige" begrüßen können. International wird das Bürgerfest nicht nur durch die Mitwirkung unserer türkischstämmigen Waldsassener, sondern auch durch die Besucher aus den verschiedenen Ländern und Partnerstädten. So erwarten wir auch dieses Jahr Delegationen aus unseren Partnerstädten Marcoussis und Chodov und zahlreichen Besuchern unserer Nachbarn aus Cheb.

Das Festgebiet erstreckt sich vom Basilikaplatz mit dem Rathaushof über den Johannisplatz durch die "Kunstgasse" hinter dem "Unteren Malzer", der Prinzregent-Luitpold-Straße und über den Stadtpark Schwanenwiese. Auch die Umweltstation im Klostergarten ist wieder mit spannenden Veranstaltungen dabei. Interessant und sicher ein Spaß für Mitmachende und Zuschauer wird wieder das "Getränkekistenstapeln" im Graben am Abteischloss, der "Menschenkicker" vor dem Rathaus oder das Paddeln für Jung und Alt im Schwanenteich sein.

Den aktiven Mitwirkenden, Vereinen, Verbänden, Musikern, Banken und Betrieben, dem Roten Kreuz und der Polizei mein herzliches "Vergelts Gott" im Namen aller Bürgerinnen und Bürger. Nur durch die Mitarbeit so vieler ehrenamtlicher Helfer ist das Bürgerfest in dieser Form durchführbar. Bedanken wir uns alle für dieses tolle Engagement, in dem wir kräftig mitfeiern und dabei sind. Bernd Sommer Bürgermeister
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.