Bürgerpreis der Sparkasse für Richard Wolf - Würdigung für unermüdlichen Einsatz
Belohnung für ehrenamtliches Engagement

Pressath. (ade) Zum Dank für seinen unermüdlichen Einsatz zum Wohl der Kirchengemeinde und der Bevölkerung in Wollau und der Stadt Pressath wurde Richard Wolf der Sparkassen Bürgerpreis 2014 verliehen.

Vorstandsvorsitzender Josef Pflaum überreichte die Auszeichnung und lobte das Engagement des Preisträgers in allen kirchlichen Belangen in der Stadt. "Ob als ehrenamtlicher Organisator von KAB-Ausflügen, Kommunionhelfer oder als Mitglied im Liturgischen Ausschuss der Pfarrei - wo eine helfende Hand nötig ist, ist Richard Wolf zur Stelle. Er ist ehrenamtlicher Hauptorganisator und Helfer bei der Fronleichnam-Birkenaktion im Stadtgebiet und hatte

sich beim Umbau des Pfarrsaals eingebracht. Auch beim Heimatpflegebund Pressath zeige Wolf, als Mitglied in der Vorstandschaft, großen ehrenamtlichen Einsatz bei der Organisation von Ausstellungen und bei diversen Veranstaltungen.

Als "Mädchen für alles" stehe er mit Rat und Tat den Vereinen zur Seite. Vor allem Schreinerarbeiten gingen ihm leicht von der Hand. So habe er sogar in seinem Heimatort Wollau in Eigenregie ein Buswartehäuschen aus Lärchenholz für die Schulkinder gebaut.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9730)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.