Bunt geschmückte Kreisstadt lädt zum Einkaufsbummel - Branchenvielfalt
Osterbrunnen im Frühlingsoutfit

Tirschenreuth. (wg) In der Einkaufsstadt Tirschenreuth sind Besucher das ganze Jahr über herzlich willkommen. Jetzt, wo der Frühling Einzug hält und die Sonne zum Einkaufsbummel mit Einkehr in einem Café oder einer Eisdiele einlädt, gibt es in den vielen Fachgeschäften eine reiche Auswahl an aktueller Frühjahrskleidung, trendiges Schuhwerk oder Pflanzen, Erden und sonstige Artikel für den Garten, der jetzt auf Vordermann gebracht wird.

In Tirschenreuth gibt es alles: vom Bäcker über den Konditor, vom Sanitätshaus bis zum Sport- oder Möbelfachgeschäft, Modehaus und Bekleidungsgeschäfte, Baumärkte, Brillen- und Uhrengeschäfte, Autohäuser, Fahrradgeschäfte, Bastelbedarf und vieles mehr. In der Kreisstadt wird auf Parkuhren verzichtet, zum entspannten Einkauf stehen ausreichend kostenlose Parkplätze (zum Teil mit Parkscheibe) zur Verfügung. Nur ein "Katzensprung" bis zum Marktplatz ist es beispielsweise vom Großparkplatz aus, der Weg führt hinauf durch die historische Altstadt, vorbei an kleinen Altstadtläden und -häusern.

Den Kunden wird ein breites Spektrum der verschiedensten Branchen geboten - und natürlich auch "Oster-Aktionen", hinter denen die Werbegemeinschaft "TIR-Info-Runde" steht. Ob Lebensmittel, Getränke oder Drogerie-, Foto-, Büro- und Haushaltsbedarf, Reisebüros, Schreibwaren- oder Spielwarenfachgeschäft, Lotto-Stelle, Anglerbedarf, Zoohandlung oder Baumarkt - Tirschenreuth hat für jeden Bedarf und Geschmack etwas zu bieten.

Eisdielen locken mit leckeren Eisvariationen, die man an Tischen im Freien genießen kann. Köstliches Gebäck und Torten mit Kaffee, Cappuccino oder "Latte" wird in den Cafés serviert.

Wer beim "Osterbummel" aufpasst, entdeckt vielleicht den einen oder anderen der insgesamt sieben Osterbrunnen, die sich im neuen Frühlingsoutfit präsentieren. Allen, die mitgeholfen haben, gebührt der Dank und die Anerkennung des Stadtmarketingvereins, der diese Aktion in Tirschenreuth ins Leben gerufen hat. So werden in diesem Jahr die regionalen Gärtnereien, der Kunstverein Tirschenreuth, die Familie Fellner sowie neu dabei die Familie Keller die Brunnen in Tirschenreuth ab dem 29. März mit frischer Blumendekoration verschönern. Hier die Standorte: Marienbrunnen am Kirchplatz (Stadtpfarrkirche, geschmückt durch die Blumenwerkstatt Zilbauer), Brunnen am oberen Marktplatz (Gärtnerei Helgert), Brunnen am unteren Marktplatz (Gärtnerei Bopp), Brunnen am Luitpoldplatz (gegenüber der Fatimakirche; Gärtnerei Schröpf), Brunnen am Deschplatz (gegenüber Klettnersturm; Kunstverein Tirschenreuth), Brunnen an der Ecke Schmellerstraße/Angermannstraße (Werbegemeinschaft Schmellerstraße, gestaltet durch Familie Fellner), Brunnen an der Vorholzkapelle (gestaltet durch Geschwister Keller).
Weitere Beiträge zu den Themen: Schröpf (1449)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.