Bunt und leuchtend

Wer es gern besonders farbig mag, verwandelt sich in einen Schmetterling. Dafür suchst du dir deine Lieblingsfarben aus. Sie sollten schön leuchten: pink, grün und orange zum Beispiel. Ein bisschen Schwarz brauchst du auch noch.

Mit dem Pinsel malst du in einer kräftigen Farbe die Umrisse des Schmetterlings: den oberen Flügel-Teil jeweils um die Augen bis zur Nasen-Mitte. Den unteren Flügel-Teil malst du von dort aus in einem großen Bogen über den Mund bis zu den Nasenlöchern. Den Mund lässt du dabei am besten frei.

Jetzt an die anderen Farben! Gestalte die Flügel einfach so bunt, wie du möchtest. Male zum Schluss noch mit Schwarz den Körper des Schmetterlings auf deinen Nasenrücken.

Darüber den Kopf und die Fühler pinseln. Schon kannst du losflattern. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.