Buß- und Bettag
Bedford-Strohm: Neue Feiertage

Berlin. Eine Einführung des Reformationstags und des evangelischen Buß- und Bettags als dauerhaft bundesweite Feiertage wünscht sich der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm. Die Abschaffung des Buß- und Bettags als Feiertag in allen Bundesländern außer Sachsen sei "kurzsichtig" gewesen, kritisierte er in einem Zeitungsinterview. Bei der Einführung der Pflegeversicherung war der von Protestanten begangene Tag als gesetzlicher Feiertag aufgegeben worden. Der Reformationstag ist derzeit ein gesetzlicher Feiertag in den ostdeutschen Bundesländern ohne Berlin.

Weitere Beiträge zu den Themen: Berlin (7520)Feiertag (5)Reformationstag (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.