Cantabile Regensburg gibt Konzert in der Pfarrkirche von Waldeck
Werke von Koessler

Waldeck. (hl) Der renommierte Chor "Cantabile Regensburg" präsentiert Werke des Waldecker Komponisten Hans von Koessler am Sonntag, 7. Juni, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk in Waldeck.

Dem Heimat- und Kulturverein ist es damit gelungen, Interpreten zu finden, die Werke von Koessler in dessen Heimat- und Geburtsort bekanntmachen. Cantabile ist ein ausgezeichneter Ausnahmechor unter den Laienchören.

Seit 2002 steht der Chor unter der Leitung von Prof. Matthias Beckert. Seither hat die Pflege zeitgenössischer Chormusik im Repertoire des Kammerchores einen besonderen Stellenwert. Zahlreiche CD-Einspielungen dokumentieren das hohe musikalische Niveau, darunter u.a. Ersteinspielungen zeitgenössischer Komponisten wie "Heinz Werner Zimmermann - Chorwerke" und eine Einspielung mit Werken des Münchner Komponisten Wolfram Buchenberg in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk, der auch bei der nächsten CD-Produkten mit dem Chorwerk des Oberpfälzer Komponisten Hans von Koessler beteiligt ist. Die Kontakte zum Chor und Professor Beckert hat Josef Brunner, dessen besonderer Hang zu den Werken von Koessler bekannt ist, hergestellt. Eintrittskarten zum Konzert gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstelle.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.