Coole USA

Zelten mit

den Obamas

Das ist mal ein ganz besonderer Zeltplatz: Eine Gruppe von Pfadfinderinnen campte gerade beim Präsidenten des Landes USA im Garten. Der Mann heißt Barack Obama. Er wohnt im Weißen Haus in der Stadt Washington.

Sein Grundstück wird superstark bewacht. Dass die Mädchen bei ihm im Garten zelten durften, war eine Ausnahme. Seine Frau Michelle hatte sie eingeladen. Sie setzt sich viel für Kinder ein. Zum Beispiel dafür, dass sie genug Zeit an der frischen Luft verbringen.

Im Garten der Obamas hatten die Pfadfinderinnen einiges zu tun. Sie knüpften zum Beispiel Knoten oder kletterten eine Kletterwand hinauf. Abends, als sie ihre Zelte aufgeschlagen hatten, kam auch Präsident Barack Obama dazu.

Er und seine Frau setzten sich zu den Mädchen auf Strohballen. Die Mädchen sangen Lieder und der Präsident klatschte und schunkelte dazu. Dieses Erlebnis werden die Mädchen wohl nie vergessen. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.