CSU feiert im Saal des Jugendheimes fröhliches Fest
Kirchweih unterm Zoiglstern

Grafenwöhr. Zwar verzichtete Bürgermeister Edgar Knobloch mangels einer passenden "Reibn" auf das Anzapfen des ersten Zoigl-Fasses, dies tat aber der Stimmung bei der CSU-Familie keinen Abbruch, zumal der Rathauschef großzügig Freibier spendierte und die Musikkapelle Dießfurt mit Blas-, Unterhaltungs- und Stimmungsmusik für beste Laune sorgte.

Den richtigen Takt gab Edgar Knobloch beim Dirigieren des Bayerischen Defiliermarsches vor. Bayerisch-böhmische Lieder, Oldies, Schlager und Stimmungshits kamen beim Publikum überdies gut an.

Im Saal des Jugendheims wurden zudem deftige Brotzeiten serviert. Die Frauen- Union bereitete diese vor. Ein Dank ging an das Helfer-Team, das in der Küche, an der Theke und im Saal für das leibliche Wohl der Besucher sorgte und den Zoigl fließen ließ. Der Service wurde gut von der Jungen Union um Shanice Winters und Tanja Pscherer unterstützt. Zweite Bürgermeisterin Anita Stauber und Stadträtin Anita Hessler servierten mit ihren Kollegen ein Schnapserl zur Verdauung.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.