Das große Geschnatter

Auf der großen Wiese ist vor allem eines zu hören: lautes Geschnatter. Es stammt von über 1000 Gänsen. Auf dem Hof nahe der Stadt Cottbus werden vor allem Pommern-Gänse gehalten. Die haben mal weiße, mal grau-braune Köpfe. "So, wie Menschen mal helle und mal dunkle Haare haben", erklärt ein Mitarbeiter des Hofs.

In Deutschland werden viele unterschiedliche Gänse-Rassen gezüchtet. Die Pommern-Gans ist eine davon. Sie ist beliebt, weil sie sich viel Fleisch anfuttern kann. Genau dafür werden die Gänse auch gehalten. Sie watscheln sechs bis neun Monate auf dem Hof herum. Dort haben sie Tag und Nacht Auslauf und picken Gras und Körner. Zur Weihnachtszeit werden sie dann geschlachtet. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.