Das Nutzfahrzeug leasen?

Das Leasing-Geschäft mit den Nutzfahrzeugen boomt. Die Hersteller melden Rekordzahlen. Allein beim Marktführer befinden sich inzwischen 250 000 Fahrzeuge im Vertragsbestand.

Ausschlaggebend für die Lust am Leasen sind die Gesamtbetriebskosten. Die sind mit einem Blick auf die Monatsraten zu erkennen - und damit ist für den Interessenten klar, ob sich das Fahrzeug am besten bei Kauf, Leasing oder Miete rechnet. Deswegen sind auch Pakete aus Finanzierung, Versicherung und Service groß im Kommen. Woran liegt das? Immer mehr Kunden wollen laut Finanz-Experten ihre Risiken mit einer einzigen monatlichen Rate abdecken.

Flexibilität ist bei der Versicherung gefragt: Mit modernen Telematik-Systemen wird die Prämie unter anderem nach dem Gewicht der Beladung, dem Fahrstil des Truckers oder der Streckenlänge berechnet.

Sollte ein Brummi längere Zeit stehen, muss der Nutzer nur den Basistarif berappen. Sind im Wagen Sicherheits-Zutaten verbaut, senkt das die Versicherungskosten ebenfalls.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.