Dem Truthahn geht es an den Kragen

Juhuuu - schulfrei! Und abends gibt es auch noch einen leckeren Braten. Im Land USA feiern die Leute heute ein großes Fest. Es heißt Thanksgiving (gesprochen: Ssenksgiwing).

Thanksgiving soll an eine Feier vor fast 400 Jahren erinnern. Einwanderer, die aus anderen Ländern nach Amerika gekommen waren, sollen es damals gefeiert haben. Weil sie sich über die gute Ernte auf ihren Feldern freuten.

Heute wird das Fest immer am vierten Donnerstag im November gefeiert. Familien treffen sich dann zu Hause und essen gemeinsam, häufig einen großen Truthahn. Dabei kann es auch mal später werden. Am nächsten Tag haben viele Leute aber auch noch frei. (dpa)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.