Der E-Fun-Park in Pottenstein hat viel zu bieten
Elektro macht Spaß

Elektromobilität ist ein Vergnügen, das immer beliebter wird: "Mehr Elektro - weniger Lärm! Weniger Lärm - mehr Spaß!", verspricht daher der E-Fun-Park im fränkischen Pottenstein. "Einfach vorbeikommen, fahren und Spaß haben" lautet hier die Devise.

Mit Elektro-Gokarts kann man auf einer Rennpiste die Geschwindigkeit (bis zu 52 Stundenkilometer) der innovativen Geräte hautnah erleben. Auch bereits Kinder mit einer Körpergröße von 1,15 Meter können die neue Technologie der Zukunft testen.

Um die Sicherheit brauchen sich die Besucher keine Sorgen zu machen. Per Funktransponder kann sofort in das Fahrgeschehen eingegriffen werden. Ein Geschicklichkeitsparcours Segways führt unter anderem über eine Wippe. Für die Kleinen gibt es eigens eine Quads-Piste. Zudem betreibt der E-Fun-Park die erste Outdoor Elektro-Go-Kartbahn Deutschlands.

Die Freizeiteinrichtung bezieht den Öko-Strom für ihre Fahrzeuge von einer eigenen Photovoltaikanlage. Außerdem werden Elektrofahrräder verliehen und verkauft. Zudem können die Besucher im einem Bier- und Wintergarten des E-Fun-Parks relaxen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.