Der kleine Nick kommt ins Kino

Endlich Sommerferien - doch Nick kann den Urlaub am Meer nicht genießen. Schuld daran ist die seltsame Isabelle. Sie wohnt im selben Hotel wie Nick. Er glaubt, dass seine Eltern ihn dazu zwingen wollen, sie zu heiraten.

Mit seinen Freunden versucht Nick, das Mädchen und dessen Familie zu vergraulen. Damit richten sie allerdings jede Menge Chaos an. Der lustige Film "Der kleine Nick macht Ferien" kommt am nächsten Donnerstag, 2. Oktober, ins Kino.

Die Jungs haben viele verrückte Ideen, wie sie Isabelle loswerden könnten. Aber auch Nicks Eltern und Großmutter sorgen für viel Wirbel. Seine Mutter will auf einmal eine berühmte Schauspielerin werden. Der Vater nervt, weil er ständig über seinen Chef redet. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.