Der neue Toyota Avensis sieht viel stimmiger aus
Für Flotte und Familie

Der neue Toyota Avensis tritt jetzt mit schmalerem Kühlergrill und LED-Scheinwerfern in der Mittelklasse an. Bild: Toyota
Mit einem neuem Design, besserer Ausstattung und zeitgemäßen Sicherheitssystemen will Toyota mit dem neuen Avensis vor allem Fuhrparkmanager und Flottenfahrer ansprechen. Schon der erste Blick zeigt: Der Wagen sieht stimmiger aus.

Neben dem 1,6-Liter D-4D mit 112 PS kommt erstmals der neue 2,0-Liter-Diesel mit 143 PS zum Einsatz. Das bullige Triebwerk liefert mit 320 Nm ab 1750 Touren liefert einen beachtlichen Schub, der den Avensis in 9,5 Sekunden auf Tempo 100 schnellen lässt. Fahrwerk und Lenkung arbeiten so, wie man es von einem Business-Gefährt erwarten darf: unauffällig und präzise.

Zum unveränderten Basispreis von 23 640 Euro startet der neue Avensis mit dem Basisbenziner (1,6-l, 132 PS), immer mit Klima- und CD-Audioanlage, Lederlenkrad und -schaltknauf oder elektrische Fensterheber. Die Diesel-Modelle beginnen ab 26 490 Euro. (mid)
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto und Verkehr (447)Toyota Avensis (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.