Der über dem Rubicon

Der Jeep Renegade Trailhawk hat gegenüber den übrigen Varianten des kleinen SUV noch robustere Front- und Heckschürzen, größere Böschungswinkeln und abgedunkelte Seiten- und Heckscheiben. Bild: Jeep

Jeep wird im kommenden Jahr 75 Jahre alt und schwimmt derzeit auf einer Erfolgswelle. Nicht zuletzt auch wegen des kleinen Renegade.

Die Palette wirkt frischer denn je, noch nie gab es so viele Modelle. Der 4,26 Meter lange Jeep Renegade teilt sich die Allrad-Plattform mit dem Fiat 500X. Der kantige Offroader tritt gegen Opel Mokka, Skoda Yeti oder Mini Countryman an. Seit kurzem ist das Top-Modell der Baureihe, der Trailhawk zum Preis von 31 900 Euro bestellbar. Der Name signalisiert, dass der Wagen den legendären, extrem felsigen Rubicon Trail in Utah bewältigen kann.

Von den übrigen Renegades unterscheidet er sich äußerlich durch eine noch robustere Front- und Heckschürze, Offroad-Stoßfänger mit größeren Böschungswinkeln, abgedunkelte Seiten- und Heckscheiben und einem stabilen roten Schlepphaken am Heck. Die Bodenfreiheit wurde um 20 auf 210 Millimeter erhöht. Maximale Geländegängigkeit versprechen der permanente Allradantrieb und die Traktionskontrolle, die ausschließlich für den Trailhawk einen fünften Fahrmodus bereithält, mit dem der Klettermaxe auch größere Steinbrocken überwinden kann.

Der Trailhawk ist immer an den 170 PS starken Zweiliter-Diesel mit der sanft schaltenden Neun-Stufen-Automatik von ZF gekoppelt. Der sehr kraftvolle Motor gibt sich akustisch kernig-rau. Das maximale Drehmoment von 350 Nm liegt zwar nicht höher als beim 140 PS-Diesel, die 30 PS mehr Leistung bringen, aber eine Höchstgeschwindigkeit von 196 statt 182 km/h. In diesen Tagen ist der Renegade auch mit dem 1,6--Benziner mit 110 PS, Frontantrieb und Fünfgang-Handschaltung ab 19 900 Euro verfügbar. Im Juni folgt der Top-Benziner mit 170 PS, Neunstufenautomatik und Allradantrieb für 29 600 Euro. (mid)
Weitere Beiträge zu den Themen: Jeep (9)Auto und Verkehr (451)Jeep Renegade (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.