Die Charts

Aus Senta-Sofia

wurde Oonagh

Wer die Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" mag, der erinnert sich vielleicht an diese junge Frau: Senta-Sofia Delliponti. Dort spielte sie eine Zeit lang die Rolle der Tanja Seefeld.

Doch Senta-Sofia Delliponti kann nicht nur schauspielen, sondern auch singen. Als Sängerin heißt sie allerdings Oonagh. Gerade hat Oonagh es in die Album-Charts geschafft: Mit "Aeria" steht sie dort auf Platz zwei. Das Besondere an Oonagh ist: Sie singt auf Deutsch, aber auch in einer Fantasie-Sprache. (dpa)

Einfach tierisch

Es sind Pfoten, doch sie erinnern an die Hände von Menschen: Die Vorderfüße vom Asiatischen Kurzkrallenotter sehen aus wie Finger. Mit den Vorderpfoten suchen die Tiere nach Beutetieren im Schlamm und unter Steinen. (dpa)

Sudoku

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.