Die Oberpfälzer schreiben ihre Geschichte selbst
Editorial

Was ist nicht schon alles über den demografischen Wandel geschrieben worden. Boulevard-Blätter glaubten schon vor 30 Jahren zu wissen, dass die Deutschen bald ausgestorben sind. Aber es gibt immer noch über 80 Millionen Deutsche. Jetzt sagen uns die Demografen seit geraumer Zeit vorher, dass in der nördlichen Oberpfalz bald nur noch Greise leben werden. Aber stimmt das auch?

Vielleicht sollte man sich den altgriechischen Ursprung des Wortes Demografie anschauen: démos heißt "Volk", graphé bedeutet Beschreibung . Die Demografen möchten auf der Grundlage von Statistiken und Faktoren (etwa Geburtenhäufigkeit) beschreiben , wie sich die Bevölkerung alters- und zahlenmäßig entwickeln wird. Diese Beschreibung setzt aber voraus, dass die gewählten Faktoren für Jahrzehnte in Stein gemeißelt sind. Daran darf ruhig gezweifelt werden. Genau so, wie an der Abwanderung jüngerer Jahrgänge. Denn die wird durch die aktuellen Zahlen widerlegt (Artikel auf Seite 8 in dieser Beilage). Dafür zieht die Oberpfalz immer wieder auch Führungskräfte an (siehe etwa Artikel Seite 18).

Unsere Beilage zeigt mit ihren wenigen Beispielen, wie außergewöhnlich einfallsreich, leistungs- und zukunftsfähig die Oberpfälzer Wirtschaft ist. Mit dem Wahlkampfslogan "It's the economy, stupid!" gewann Bill Clinton 1992 die US-Präsidentschaftswahlen gegen Amtsinhaber George Bush, obwohl der noch ein Jahr zuvor Zustimmungswerte von 90 Prozent hatte. Wenn der Satz "Es ist die Wirtschaft, Dummkopf" auch für unsere Region gilt, und davon können wir ausgehen, dann müssen die Demografen ihre Beschreibungen korrigieren. Bernd Fürbringer, Geschäftsführer eines Waldsassener Bauunternehmens, drückt es im Interview (Seite 23) so aus: "Wenn wir gemeinsam aktiv dagegen vorgehen, werden diese Prognosen nicht eintreten." Mit anderen Worten: Die Demografen können unsere Zukunft nur be- schreiben, wir Oberpfälzer aber haben die Macht, unsere Geschichte zu schreiben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.