Die Zeitung ist auch fürs Recycling prima

Die Zeitung ist auch fürs Recycling prima Die Schüler der 4. Klassen lernen in Heimat- und Sachkunde beim Thema "Müll" viel über Recycling. Beim täglichen Zeitungslesen mit dem Projekt "Zeitung macht Schule" machten sich die Schüler der Klasse 4a der Thomas-Aquinus-Rott- Grundschule Winklarn-Thanstein Gedanken, was man mit den gelesenen Altzeitungen alles machen kann. Sie fanden viele Möglichkeiten, die sie auch umsetzten. So falteten die Buben und Mädchen Schiffe und Hüte, übten Zielwerfen mit Papierkug
Klassen lernen in Heimat- und Sachkunde beim Thema "Müll" viel über Recycling. Beim täglichen Zeitungslesen mit dem Projekt "Zeitung macht Schule" machten sich die Schüler der Klasse 4a der Thomas-Aquinus-Rott- Grundschule Winklarn-Thanstein Gedanken, was man mit den gelesenen Altzeitungen alles machen kann. Sie fanden viele Möglichkeiten, die sie auch umsetzten. So falteten die Buben und Mädchen Schiffe und Hüte, übten Zielwerfen mit Papierkugeln oder bastelten eine Tasche für das Muttertagsgeschenk. Das Abdecken der Maltische mit Zeitungspapier ist im Kunst-Unterricht schon lange eine Selbstverständlichkeit. Die Viertklässler fertigten sogar in Kunst Collagen mit Zeitungspapier zum Thema "Eine Stadt bei Nacht" (Bild links): Aus dem Textteil entstanden die Häuser, die Dächer dagegen wurden aus den Werbeprospekten ausgeschnitten. Bilder: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.