Drei Tatverdächtige festgenommen
Durchsuchungsaktion in Asylbewerberunterkunft

Symbolbild: dpa

Weiden. (ca) In der Gemeinschaftsunterkunft der Regierung für Asylbewerber in Weiden hat die Kriminalpolizei Regensburg am Mittwochvormittag eine größere Durchsuchungsaktion durchgeführt.

Es handelte sich dabei um die Kriminalpolizeiinspektion Z für "Zentrale Aufgaben". Nach NT-Informationen konnten im so genannten "Camp Pitman" drei Tatverdächtige festgenommen werden. Ihnen wird Bandendiebstahl vorgeworfen. Es handelt sich um drei Männer georgischer Herkunft. Sie sollen für Raubzüge in Ostbayern verantwortlich sein, bei denen unter anderem Parfums und Schuhe in großem Stil entwendet wurden. Die Festgenommenen werden im Laufe des Tages dem Haftrichter am Amtsgericht Weiden vorgeführt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.