Drei Todesopfer
Mast stürzt auf Schiffsdeck

Auf diesem Schiff kamen drei junge Deutsche ums Leben. Bild: dpa

Harlingen. Drei Mitglieder einer deutschen Familie sind am Sonntag im Hafen des niederländischen Ortes Harlingen getötet worden, als ein Teil des Mastes auf das Deck stürzte. Dies teilte die Polizei der Provinz Friesland mit. Bei den Toten handelt es sich nach Angaben der Polizei um Männer im Alter von 19, 43 und 48 Jahren.

Sie gehörten zu einer Gruppe von zwölf deutschen Passagieren auf dem historischen Schiff "Amicitia". Diese waren nach Angaben der Polizei der Provinz Friesland Mitglieder einer einzigen Familie. Zunächst blieb unklar, wie und warum es zu dem Unglück kam. Die Polizei erklärte, dass technische Experten das Schiff untersuchen. Außer den zwölf Deutschen befanden sich auch der Kapitän und dessen Frau an Bord.
Weitere Beiträge zu den Themen: Unfall (823)Schiff (9)Niederlande (21)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.