Dürnaster danken Pfarrer Irudayaraj Devadass
Tränenreicher Abschied

"Habt Dank für diese schöne Zeit. Ihr fehlt uns sicher sehr. Ein wenig traurig sind wir heut', der Abschied fällt uns schwer." Christine Nachreiner drückte nach dem letzten Gottesdienst mit Pfarrer Irudayaraj Devadass aus, was alle empfanden. Im Namen von Dürnast sagte sie danke für die Gottesdienste in der Marienkirche, besonders auch an den Sonntagen.

Jeder Besucher der Messe überreichte dem Seelsorger eine Rose, viele hatten dabei Tränen in den Augen. Auch Devadass war zu Tränen gerührt und dankte von Herzen für diese Überraschung. "Der Weggang fällt mir schwer. Beten Sie für mich, ich bete auch für Sie alle!" Den Gottesdienst feierte auch Salesianer-Bruder Georg Schieder aus Benediktbeuern (vorne, Zweiter von links) mit, der in seiner Heimat weilte und sein 60-jähriges Professjubiläum in aller Stille beging.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dürnast (130)Auto u. Verkehr (5398)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.