Ein Igel ist kein Obstfresser
Briefe an die Redaktion

Zum Bericht "Mecki braucht Fettreserven" vom Samstag/Sonntag, 26. und 27. September:

"Ich interessiere mich schon seit Jahren für Igel und habe schon über zehn Jahre lang jede Saison Igel überwintert und im Herbst angefüttert, damit sie es über den Winter geschafft haben. Die meisten Igel werden (vor allem in unserer Gegend) im September geboren und schaffen es nicht mehr, sich genügend Fettreserven für den Winter anzufuttern.

Ein Igel ist kein Obstfresser. Obst eignet sich nicht für den Speiseplan eines Igels, da dieser Katzen- oder Hundedosenfutter frisst. Man kann ihm auch Eier (hartgekocht oder als Rührei) sowie Rinderhackfleisch (kurz anbraten, so dass es durchgegart ist) servieren. Zum Trinken eignet sich ein Schälchen Wasser, niemals Milch (Igel trinken zwar Milch, vertragen es aber nicht, vor allem für Jungtiere kann dies tödlich ausgehen).

Verletzte oder kranke Igel (suchen meist tagsüber nach Futter oder torkeln herum) brauchen unsere Hilfe. Auch verwaiste Igelsäuglinge (Igeljunge außerhalb des Nestes mit meist noch geschlossenen Augen und wenn sie sich kalt anfühlen) und ganz wichtig und dies ist meistens der Fall: Igel, die nach Wintereinbruch, das heißt bei Dauerfrost und/oder Schnee herumlaufen.

Dabei kann es sich um kranke Alttiere oder auch um Jungtiere handeln, die spät im Herbst geboren sind. Diese Igel brauchen dringen Hilfe, da sie wegen des geringen Nahrungsangebotes es nicht mehr schaffen, sich genügend Fettreserven für den Winter anzufuttern. Als Richtwert sollte ein Igel in unserer Gegend Ende Oktober mindestens 500 Gramm wiegen, um den Winter zu überstehen. Im Internet unter www.pro-igel.de kann man genügend Informationen nachlesen und sich über Überwinterung, Auswilderung im Frühjahr und Hilfe für Igel im Herbst kundig machen."

Jennifer DanlerMitterteich

___

Leserbriefe müssen nicht die Meinung der Redaktion wiedergeben. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe sinnwahrend zu kürzen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.