Ein Krönchen für den Golf

Trotz imposanter Fahrleistungen soll der Golf "R" im Vergleich zum Vorgänger 18 Prozent weniger verbrauchen, konkret: 6,9 Liter Super (159 g/km CO2) statt bisher 8,4 Liter. Bild: Volkswagen
Mit einem "R"-Sportmodell krönt Volkswagen seit nunmehr elf Jahren den Branchenprimus Golf. Die neue Version bringt es in der siebten Modellgeneration des Bestsellers mit seinem 2,0-Liter-Turbobenziner auf 300 PS, die wie bei den Vorgängern über alle vier Räder auf die Straße gebracht werden. Das reicht in der Version mit manuellem Sechsgang-Getriebe für eine Beschleunigung in 5,1 Sekunden von null auf 100 km/h, mit dem optionalen Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe erledigt der Golf "R" den Standardsprint in nur 4,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 250 km/h begrenzt. Auf den Markt kommt das Modell Ende des Jahres zum Preis ab 38 325 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401152)August 2013 (9596)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.