Ein letztes Spiel vor dem Urlaub
Kurz notiert

Koffer packen, ins Flugzeug oder in den Bus steigen und zum nächsten Spiel reisen. So geht das für die Fußball-Profis ständig. Am Donnerstag reisten die Spieler der deutschen Nationalmannschaft zu ihrem letzten Spiel.

Mit dem Flugzeug ging es in die Stadt Faro im Land Portugal. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw spielt dort am Samstag gegen das Team aus Gibraltar. Gibraltar ist ein kleiner Landzipfel, der am Süden von Spanien hängt.

Gespielt wird um die Teilnahme an der Europameisterschaft. Sie findet 2016 in Frankreich statt.

Zuletzt lief es nicht so super für das deutsche Team. Es verlor am Mittwochabend gegen die USA mit 1:2. Joachim Löw ist aber zuversichtlich, dass es nun besser wird. Er sagte: "Gibraltar kann nicht so ein Tempo spielen wie die USA."

Danach haben die Spieler aber wirklich Urlaub. Der Trainer sagte: "Das war eine harte Saison, die viel Kraft gekostet hat. Deswegen sind wir froh, wenn diese Saison am Samstag abgeschlossen ist." (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.