Ein "Urviech" auf der Weide

Ein "Urviech" auf der Weide Es sieht aus wie ein Viech aus einem Märchen. Das schottische Hochlandrind hat zotteliges Fell und große Hörner. Den Namen haben die Tiere, weil sie aus dem Hochland von Schottland stammen. Und von Inseln, die vor Schottland liegen. Schottland liegt im Norden von Großbritannien. In dieser Gegend regnet es viel und es ist häufig kalt. Die Hochlandrinder sind mit ihrem zotteligen Fell dagegen aber gut geschützt. (dpa) Bild: dpa
Es sieht aus wie ein Viech aus einem Märchen. Das schottische Hochlandrind hat zotteliges Fell und große Hörner. Den Namen haben die Tiere, weil sie aus dem Hochland von Schottland stammen. Und von Inseln, die vor Schottland liegen. Schottland liegt im Norden von Großbritannien. In dieser Gegend regnet es viel und es ist häufig kalt. Die Hochlandrinder sind mit ihrem zotteligen Fell dagegen aber gut geschützt. (dpa) Bild: dpa
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.