Eine Kirche, die viel Besuch bekommt
Kurz notiert

Bethlehem.Zur Weihnachtszeit sprechen viele Christen über eine besondere Geburt: die von Jesus. In der Stadt Bethlehem erinnert eine Kirche daran. Sie heißt Geburtskirche und ist eine der ältesten Kirchen der Christen. Menschen haben sie dort errichtet, wo sie den Geburtsort von Jesus vermutet haben.

Jedes Jahr kommen viele Leute dorthin, um diesen besonderen Ort zu sehen. Besonders an Weihnachten ist in der Kirche ein ziemliches Gedränge. (dpa)

Wohl kein Schnee zu Weihnachten

Offenbach.Weiße Schnee-Flocken - das wünschen sich viele Menschen für Weihnachten. Aber in diesem Jahr wird in Deutschland daraus wohl nichts. Denn Wetter-Experten sagen: Es strömt milde Luft zu uns. Sie bringt Wolken, Wind und Regen. So soll es wohl auch an den Feiertagen bleiben. Mit weißer Weihnacht wird es also vermutlich nichts. (dpa)

Ein leckerer Bus

Hannover.Auf den ersten Blick sieht dieser kleine Bus aus wie ein normales Auto. Aber seine Hülle ist nicht aus Blech, sondern aus Süßigkeiten. Genauer gesagt aus Lebkuchen und Schokolade. Der Bus steht seit Mittwoch in einer Werkstatt einer großen Autofirma im Bundesland Niedersachsen.

Ein Schreiner hat ihn aus Holzplatten gebaut. Anschließend wurde das Fahrzeug mit Lebkuchen beklebt und mit weiß-roter Schokolade bestrichen. Das klingt lecker! (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.