Einmal um die ganze Welt
Solar Impulse 2 startet zur letzten Etappe

Kairo. Der Sonnenflieger "Solar Impulse 2" ist zur letzten, etwa 2800 Kilometer langen, Etappe seiner Weltumrundung gestartet. Der Abenteurer Bertrand Piccard machte sich am frühen Sonntagmorgen auf den Weg von Kairo Richtung Abu Dhabi. Dort war die "Solar Impulse 2" vor mehr als einem Jahr abgehoben. Nach einigen Stunden entlang der ägyptischen Rotmeerküste überquerte Piccard das Gewässer in Richtung der Ölmonarchie Saudi-Arabien. Der Pilot nutzte diesen Abschnitt für ein Nickerchen, wie im Livestream aus dem Cockpit zu sehen war. "Solar Impulse 2" soll schließlich an den Golfstaaten Bahrain und Katar vorbei und letztendlich auf das Emirat Abu Dhabi zusteuern. Das Team bezeichnet den letzten Flug als schwierigsten der insgesamt 17 Etappen. Neben Flugverbotszonen seien es vor allem die Wetterbedingungen und Thermiken, die den Überflug des Nahen Ostens so schwierig machten. Der Flug von Kairo nach Abu Dhabi soll zwischen 48 und 72 Stunden dauern, das Flugzeug dürfte also Dienstag oder Mittwoch landen. Bild: dpa

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.