Einzug des Winters in den Höhenlagen der Oberpfalz

Einzug des Winters in den Höhenlagen der Oberpfalz Relativ früh setzte sich der Winter vor allem in den Höhenlagen der nördlichen Oberpfalz fest. Quasi über Nacht verwandelte sich November-Tristesse in ein weißes Wunderland. Ob der vergängliche Zauber bis in den Advent hinein erfreut? Unsere Leserin Johanna Fischer aus Kohlberg (Landkreis Neustadt/WN) hielt mit der Kamera - vom Balkon aus - das Winter-Panorama schon mal fest.
Relativ früh setzte sich der Winter vor allem in den Höhenlagen der nördlichen Oberpfalz fest. Quasi über Nacht verwandelte sich November-Tristesse in ein weißes Wunderland. Ob der vergängliche Zauber bis in den Advent hinein erfreut? Unsere Leserin Johanna Fischer aus Kohlberg (Landkreis Neustadt/WN) hielt mit der Kamera - vom Balkon aus - das Winter-Panorama schon mal fest.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.