Eisbär Fiete auf dem Sprung nach Ungarn

Rostock. Eisbär Fiete springt im Zoo von Rostock ins Wasser. Nachdem das Tier in den letzten beiden Jahren ein Zuschauer-Magnet war, verlässt es nun für immer die Hansestadt und wird an einen Tierpark in Ungarn abgegeben. Auch die anderen Eisbären verlassen nach einem eigens veranstalteten Zoofest am Sonntag in den nächsten Tagen den Rostocker Zoo. Für den Neubau eines Polariums wird die alte Bärenburg abgerissen, und die Tiere müssen vorübergehend in anderen Tierparks untergebracht werden.

(Foto: dpa)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.