Energielabel für Dunstabzugshauben
Rund ums Haus

Berlin.(dpa/tmn) Dunstabzugshauben im Handel müssen ab Januar 2015 ein Energielabel tragen. Das Etikett kennt man bereits von Kühlschränken und Fernsehern. Damit kann der Verbraucher gut vergleichen, wie energieeffizient das Gerät ist. Die beste Klasse bei den Dunstabzugshauben wird A sein, G die schlechteste, erklärt die Initiative Hausgeräte+. Interessenten sollten aber auch Angaben zur Lüftungs- und Beleuchtungseffizienz sowie Fettabscheidegrad und Geräuschpegel in Dezibel miteinander vergleichen.

Bei Gluckern die Heizung entlüften

Hamburg.(dpa/tmn) Gluckert die Heizung, muss sie entlüftet werden. Dann ist Luft im Warmwasserkreislauf der Heizungsanlage. Diese behindert die Zirkulation des Wassers und damit die Wärmeabgabe, erläutert der TÜV Nord. In der Heizsaison sollten die Heizkörper regelmäßig entlüftet werden: Mit einem Vierkantschlüssel oder einer Zange das Ventil am Heizkörper öffnen. Es befindet sich in der Regel an der Seite. Sobald keine Luft mehr entweicht und Wasser austritt, kann das Ventil wieder geschlossen werden. Um das Wasser aufzufangen, wird eine Schüssel unter das Ventil gehalten.

Mit Babyöl oder Butter entfernen

Braunschweig.(dpa/tmn) Das Harz von Tannenbäumen und Nadelzweigen lässt sich von den Händen gut mit Babyöl entfernen. Auch Butter hilft und ist schonender als langes Schrubben. Darauf weisen die Niedersächsischen Landesforsten in Braunschweig hin.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.