Erstes Facelift

Ab sofort an kann die überarbeitete A-Klasse bestellt werden, erste Fahrzeuge treffen Ende September bei den Händlern ein. Der kleinste AMG ist der stärkste Kompaktsportler: 381 PS und 475 Nm maximales Drehmoment fallen über alle vier Räder her. Bild: Daimler
Drei Jahre nach dem Start wird die aktuelle A-Klasse aufgehübscht. Im Mittelpunkt stehen die weitgehend serienmäßige Ausrüstung der A-Baureihe mit dem Fahrzeug-Charaktersystem "Dynamic Select", die Aufstockung und Kräftigung des Motorenprogramms, die Leistungserhöhung im AMG A 45 4Matic-Modell und die Auflage eines Sondermodells als Motorsport Edition. Gleichzeitig wird die neue Nomenklatur auch für die kompakten Mercedes eingeführt. So fährt dann der bisherige A 200 CDI künftig als A 200 d, die Benziner bleiben ohne Zusatz. (mid)
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto und Verkehr (447)AMG A 45 (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.