Expedition in die Buchhandlung

Vor kurzem fuhren die Klasse 4a und die Viertklässler der Kombiklasse der Grundschule Fensterbach (Kreis Schwandorf) mit dem Bus nach Amberg. Ziel war die Buchhandlung Rupprecht. Dort waren die Schüler anlässlich des Welttags des Buches, der sich in diesem Jahr zum 20. Mal jährte, eingeladen.

Nach einem kurzen Fußmarsch durch die Innenstadt erreichten die Kinder die Buchhandlung. Dort begrüßte sie die Buchhändlerin Frau Spindler und lud auf die rote Couch im Obergeschoss ein.

Die Mitarbeiterin erklärte dann, wie ein Buch entsteht, wie groß das kleinste Buch der Welt ist, wie viele Bücher es in der Buchhandlung zu kaufen gibt und vieles mehr. Nach einer kurzen Pause war noch genug Zeit, um im Laden zu stöbern. Manche kauften sogar ein Buch. Am Schluss bekamen aber alle noch das Taschenbuch "Die Krokodilbande in geheimer Mission" geschenkt, zur Erinnerung an den Welttag des Buches 2015. Dann war der interessante Ausflug leider schon zu Ende!

Klassen 4a und Kombi4 derGrundschule Fensterbach
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.