„Fantas“ besuchen ESC-Kandidatin
Stockholm aufs Dach gestiegen

Stockholm. Das war eine Überraschung: Die deutsche Kandidatin für den European Song Contest, Jamie-Lee Kriewitz (18), hat vor ihrem Auftritt am Samstag Besuch von ihren Mentoren bekommen. Smudo (48) und Michael "Michi" Beck (48) von der Hip-Hop-Band Die Fantastischen Vier tauchten am Montag in Stockholm auf, wo Kriewitz bereits geprobt hat. Gemeinsam erkundeten sie die schwedische Hauptstadt bei einer "Rooftop-Tour" über die Dächer. Smudo und Michi hatten die Schülerin bei der Pro-Sieben-Castingshow "The Voice of Germany", die Kriewitz später gewann, in ihr Team geholt. Als Glücksbringer wird sie beim ESC einen Anhänger mit der Aufschrift "Team Fanta" dabei haben. Bild: dpa

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.