Faschingsgesellschaft läutet fünfte Jahreszeit am Sonntag, 8. November, ein
Rathaussturm vorverlegt

Eschenbach. (rn) Der Beginn der fünften Jahreszeit steht bevor. Eingeläutet wird sie durch die Faschingsgesellschaft. Da am 11.11. der Kindergarten stets den Martinstag mit einem Laternenzug über den Stadtplatz feiert, haben die Eschenbacher Narren den Rathaussturm auf Sonntag, den 8. November, vorverlegt.

Das Geschehen beginnt traditionsgemäß um 11.11 Uhr. Angeführt von der Stadtkapelle ziehen Garden, Prinzenpaare und der verstärkte Elferrat über den Karlsplatz zum Rathausvorplatz. Dort erwarten Narren und Zuschauer ein Sektempfang und Freibier.

Auf der Rathaustreppe werden offiziell Prinzenpaar und Kinderprinzenpaar vorgestellt. Nach zweijähriger Amtszeit endet für Andreas II. und Lidia I. und das Kinderpaar Elisa und Paul die närrische Regentschaft. Die Garden geben Kostproben ihres Könnens. Höhepunkt wird der Sturm des Rathauses und der Einzug der Narren in den Sitzungssaal sein. Die bisherigen Teilnehmer erinnern sich noch gerne an verbale Kanonaden in Richtung Bürgermeister. Schließlich marschiert das Narrenvolk zum Scherm-Karl. Im Saal zeigen die Garden ihre neuen Tänze.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.