FGV präsentiert Modell der Pfarrkirche St. Martin
Ein Hingucker

Pullenreuth. Einen echten Hingucker präsentierte die FGV-Vorstandschaft mit Obmann Josef Franz beim zweite Herbstfest mit Bauernmarkt auf dem Dorf- und Parkplatz beim Gasthof "Grüner Baum". Zu sehen gab es die Pullenreuther Pfarrkirche St. Martin, maßstabsgerecht nachgebaut, zur 700-Jahr-Feier Pullenreuths. Nachdem die Kirche bisher in einer Scheune untergebracht war, konnte nun ein neuer trockener Raum gefunden werden. So reifte in der FGV-Vorstandschaft mit Obmann Josef Franz der Gedanke, diese Kirche nach vielen Jahren wieder einmal der Öffentlichkeit zu zeigen. Eine große Besucherzahl bestaunte das Modell.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5398)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.