FGV präsentiert Modell der Pfarrkirche St. Martin
Ein Hingucker

Pullenreuth. Einen echten Hingucker präsentierte die FGV-Vorstandschaft mit Obmann Josef Franz beim zweite Herbstfest mit Bauernmarkt auf dem Dorf- und Parkplatz beim Gasthof "Grüner Baum". Zu sehen gab es die Pullenreuther Pfarrkirche St. Martin, maßstabsgerecht nachgebaut, zur 700-Jahr-Feier Pullenreuths. Nachdem die Kirche bisher in einer Scheune untergebracht war, konnte nun ein neuer trockener Raum gefunden werden. So reifte in der FGV-Vorstandschaft mit Obmann Josef Franz der Gedanke, diese Kirche nach vielen Jahren wieder einmal der Öffentlichkeit zu zeigen. Eine große Besucherzahl bestaunte das Modell.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.