Fiat Fullback

mot1411kasten_bild_4c.jpg
Mit dem neuen "Fullback" hat Fiat Professional ab Mai 2016 erstmals einen mittelgroßen Pick-up im Programm. Der Lastesel soll sowohl als Arbeitstier für gewerbliche Nutzer als auch als Freizeitbegleiter für Privatkunden mit platzraubenden Hobbys überzeugen. Und so gibt es ihn in verschiedensten Ausführungen. Weltpremiere feiert das Modell derzeit auf der Dubai International Motor Show.

Als Karosserie-Varianten stehen Modelle mit Einzelkabine (Single Cab), Einzelkabine mit zusätzlichem Stauraum hinter den Sitzen (Extended Cab) oder Doppelkabine mit zwei Sitzreihen (Double Cab) und als Fahrgestell zur Wahl.

In Europa und einigen außereuropäischen Märkten ist der Fullback mit einem 2,4-Liter-Turbodiesel mit 150 PS oder 180 PS erhältlich, der mit einem Sechsgang-Handschaltgetriebe oder einer Fünfgang-Automatik gekoppelt ist. (mid)
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto und Verkehr (447)Fiat Fullback (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.