Fingertest

Woran erkenne ich, dass eine Blume Wasser braucht? "Dann hängen zum Beispiel die Blätter herunter oder die Blüten sind vertrocknet", sagt die Blumen-Expertin Carla Radtke. Wenn die Blume nicht ganz vertrocknet ist, kann man sie meist noch retten.

Am besten machst du den Fingertest. "Wenn die Erde noch leicht feucht am Finger klebt, ist sie nass genug", sagt Carla Radtke. Ist die Erde supertrocken, braucht die Blume Nachschub.

Das merkt man auch am Gewicht der Pflanze. "Wenn die Pflanze schwerer ist, hat sie meist noch genügend Feuchtigkeit - ist sie sehr leicht, dann muss man sie gießen." (dpa)

Kontakt

kinder@derneuetag.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.