Fischereiverein Grafenwöhr feiert am Stadtweiher - Könige und Stadtmeister gesucht
Fischerfest und Sautrogrennen

Grafenwöhr. (rgr) Am Sonntag, 21. Juni, findet das jährliche Kameradschafts- und Königsfischen des Fischereivereins Grafenwöhr statt. Es werden auch die Stadtmeister im Angeln gesucht.

Sämtliche Vereinsgewässer (einschließlich des Stadtweihers) stehen den Petrijüngern zur Verfügung. Das Angeln beginnt um 5 Uhr und endet um 10 Uhr. Anschließend erfolgt das Abwiegen der gefangenen Fische am Sportgelände des TSV Gmünd. Dort kann bei einem kühlen Bier und einer Brotzeit der Angeltag mit Gleichgesinnten nochmals besprochen werden.

Die Startkarten in Verbindung mit der detaillierten Ausschreibung erhält jedes aktive Vereinsmitglied vorab zusammen mit einer schriftlichen Einladung rechtzeitig per Post. Alle anderen Teilnehmer können Startkarten im Angelshop Phiber in der Woche ab 15. Juni erwerben. Spätester Termin hierzu ist Samstag, 20. Juni, um 12 Uhr. Die Ausgabe erfolgt nur zu den geschäftsüblichen Öffnungszeiten.

Alljährlich gegen Ende Juni wird beim Fischereiverein Grafenwöhr gefeiert. Das traditionelle Fischerfest findet in diesem Jahr am Samstag, 28. Juni, und Sonntag, 29. Juni, auf dem Festplatz am Kastenhaus statt.

Das Fest beginnt am Samstag um 16 Uhr mit einem Sautrogrennen auf dem Stadtweiher. Es werden einige prominente Teilnehmer an den Start gehen. Wer an diesem Gaudiwettbewerb teilnehmen möchte , kann sich bei Wasserwart Günther Stümpfl (Telefon 3308) anmelden. Für musikalische Unterhaltung sorgen am Samstag die Stadtkapelle Eschenbach und am Sonntag die "Südwind Buam".

Am Sonntag ist um 10 Uhr Festbeginn mit einem Frühschoppen. Nachmittags gegen 16 Uhr werden die Fischerkönige proklamiert und die Sieger des Kameradschaftsfischens sowie die Stadtmeister durch Bürgermeister Edgar Knobloch gekürt.

In einer großen Fischausstellung können einheimische Fische aus der Nähe betrachtet werden. Es gibt Grill- und Räucherforellen und als besondere Spezialität Steckerlfisch (über Holzkohle gegrillte Forelle).
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.