"Flapsig und unangemessen"

Zum Bericht "Raus aus Sarg, rein in die Urne":

Der Artikel beschreibt die veränderte Bestattungskultur in Schnaittenbach und die daraus folgenden Veränderungen auf dem dortigen Friedhof, alles in sehr sachlichem Ton.

Die Wortwahl in der Überschrift ("Raus aus Sarg, rein in die Urne") jedoch könnte kaum peinlicher sein. Gewiss ist auch bei den "letzten Dingen" feiner Humor und sanfte Ironie nicht verboten. Doch was der Redakteur hier verwendet, ist schlicht flapsig und dem Thema völlig unangemessen. Vielleicht sind auch andere Leser verwundert.

Stefanie Schinabeck, Amberg
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.