Fortsetzung

Wenn es kalt wird, schaffe Glühwein wohlige Wärme von innen, betont Göhl. Angeboten würden keine gewöhnlichen Sorten, wie es sie überall zu kaufen gibt, sondern vielmehr geschmacksoptimierte, durchkomponierte Spezialsorten. Feuerzangenbowle, Met und heiße Bowle mit Früchten hielten den Körper ebenfalls auf Temperatur.

Grandiose Beleuchtung

Das auffälligste Markenzeichen des Tirschenreuther Weihnachtsmarktes ist seine grandiose Beleuchtung. Von Jahr zu Jahr haben die Lions-Freunde hier die Intensität gesteigert. In diesem Jahr tauchen mehr als 350 000 LEDs Teile des Fischhofparks in geheimnisvolles Licht.

Allein vom 28 Meter hohen Weihnachtsbaum im Innenbereich des Fischhofs erstrahlen 160 000 Birnchen. Ein außergewöhnliches Lichtspiel verzaubert den Bereich vor dem Fischhof in ein einzigartiges Weihnachtsareal, verspricht Göhl.

Die dominierende Farbe ist in diesem Jahr übrigens Violett, auch der Glühweinbecher 2015 ist in diesem Farbton gehalten. An allen vier Tagen verteilt der Nikolaus jeweils von 16 bis 18 Uhr Geschenke an die Kinder.

Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am Samstag, 28. November, um 16 Uhr vom amtierenden Präsidenten, District-Governor Martin Landmesser aus Beilngries, stellvertretendem Landrat Dr. Alfred Scheidler, Amtsgerichtsdirektor Thomas Weiss und Bürgermeister Franz Stahl. Musikalisch stimmen dabei die Jaghornbläser auf Weihnachten ein. (tr)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.