Frühzeitig zum Hörtest

Gutes Hören ist in jeder Situation ein großes Stück Lebensqualität. Viele Faktoren - Entzündungen, laute Musik, Stress - beeinträchtigen das Gehör und können lange Zeit unauffällig zu Hörminderung führen. Je eher ein Hörverlust durch einen regelmäßigen Hörtest erkannt wird, desto schneller und unkomplizierter lässt er sich in der Regel ausgleichen. Erster Ansprechpartner ist der Hörgeräteakustiker, der mithilfe unterschiedlicher Verfahren ein Audiogramm erstellt. Einen Hörtest sollten zudem auch Kinder und Jugendliche regelmäßig machen. (djd)
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5399)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.