Für Tüftler

Einen Computer haben viele Menschen. Aber nur wenige wissen, wie er funktioniert oder können ihn programmieren. Mit dem Baukasten "Programmieren für Kids" hast du schnell die Nase vorn. Zuerst heißt es schrauben. Im Paket liegen Platine, Lautsprecher, Tastaturfolien und Halteplatte. So entsteht dein eigener kleiner Computer. Drei Batterien hinein, fertig. Zum Ausprobieren sind schon sechs Spiele auf dem Computer. Im Anleitungsheft findest du Ideen für eigene Programme. Für einige Programme musst du schon mehr als 30 Befehle eingeben. Eine Liste mit Befehlen und ihrer Bedeutung hilft, auf eigene Faust weiter zu tüfteln. (dpa)

Fabian Kainka, "Programmieren für Kids", Franzis Buch und Software Verlag 2014, Lernpaket mit Bauteilen für einen programmierbaren Computer und einer Anleitung für 15 Projekte, 49,95 Euro, ab 10 Jahren
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.