Gewerbeverein Eschenbach organisiert am 13. Dezember Adventsmarkt
Markt mit Abschlusskonzert

Eschenbach. (rn) Der Gewerbeverein lädt am dritten Advent (13. Dezember) zum Weihnachtsmarkt auf den Marienplatz ein. Zum elften Mal organisieren die Verantwortlichen dieses bunte Spektakel.

Zur Eröffnung spricht das Christkind, begleitet von einer kleinen Engelschar, von der Rathaustreppe aus einen Prolog und wünscht zur Weihnachtszeit, "dass Freude übertönt so manches Leid".

"Die Gaumen- und Herzensfreuden werden nicht zu kurz kommen", versichert Vorsitzende Marita Gradl. Der Duft von heißen Mandeln, Bratwürsten, Wienern, Glühwein, Kaffee, Weihnachtsgebäck, Pizzen und deftiger Suppe soll wie in den Vorjahren die Sinne anregen. Ein "Renner" für Kinder sind ein Ritt hoch zu Ross auf einem Pony, Kutschenfahrten und Runden auf dem Kinderkarussell. Auf ihm können die Buben und Mädchen gedanklich dem Christkind entgegenschweben. In der erwarteten Vielfalt der Verkaufsstände wird in besonderem Maße der handwerkliche Bereich vertreten sein. In Vorbereitung ist noch das musikalische Rahmenprogramm. Im vergangenen Jahr waren Stadtkapelle, Musikschule, Musikanten der US-Mittelschule Netzaberg, die Eschenbacher Bläsergruppe und der Kinderchor mit dabei. Dem Marktgeschehen schließt sich gegen 18.30 Uhr ein Konzert der Musikschule in der Pfarrkirche an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.