Gründerzentrum in OTH-Nähe
Leserbriefe

Zum leeren Jesuitenkolleg:

Ohne Zweifel steht Dr. Peter Donhauser vor einer sehr schwierigen Aufgabe, den Leerstand des Jesuitenkollegs mit Leben zu füllen. Als Anregung schlage ich vor, sich über ein Gründerzentrum Gedanken zu machen: Die Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) wäre in unmittelbarer Nähe, Platz wäre vorhanden und ein Standort in einem ehrwürdigen Gebäude mitten in der Innenstadt hätte einen repräsentativen Charakter. Vielleicht ließe sich tatsächlich ein "Think Tank" ähnlich des IT-Speichers in Regensburg realisieren.

Leonhard Lieret, Amberg

Wohnheim für Flüchtlinge

Zum selben Thema:

Ein Vorschlag zur Verwendung des leerstehenden Jesuiten-Kollegs: Macht daraus ein Wohnheim für politische Flüchtlinge! Angesichts der bekannten Probleme bei der Unterbringung von Flüchtlingen wäre diese Lösung sicher eine, die den derzeit prominentesten Jesuiten, Papst Franziskus, besonders freuen würde.

Johann Graf, Amberg

___

Leserbriefe müssen nicht die Meinung der Redaktion wiedergeben. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe sinnwahrend zu kürzen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.