Grußwort von Bürgermeister Werner Nickl
Gesamte Region profitiert

Liebe Leser, auf den anschließenden Seiten präsentieren sich Unternehmen, die teilweise seit den 60er-Jahren in Kemnath ihre Produkte fertigen, Handel- und Dienstleistungen und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf anbieten. Ständig wird das Angebot erweitert, zuletzt durch zwei große Drogeriemärkte.

Die international tätigen großen Unternehmen, aber auch ein gesunder und starker Mittelstand sorgen in Kemnath für die gesamte Region für eine stabile Arbeitsmarktsituation. Die über 3200 Arbeitsplätze und die erfolgreich tätigen Unternehmen sorgen letztendlich auch für eine gute Finanz- und Steuerkraft der Stadt. Darüber hinaus profitiert die gesamte Region von dieser seit vielen Jahren positiven Entwicklung. Die Stadt bleibt nicht stehen, wir entwickeln weitere gewerbliche Bauflächen. Im bestehenden Industrie- und Gewerbegebiet gibt es noch sehr schöne, in der Größe variable vollerschlossene Baugrundstücke zu einem sehr attraktiven Preis. Die Stadt ist Eigentümer dieser Flächen.

Die Lage der Stadt Kemnath und ihre verkehrstechnische Erschließung über sehr gut ausgebaute Bundes- und Staatsstraßen und Autobahnanschlüsse an die A 9 und die A 93 innerhalb von 20 Kilometern war auch für zahlreiche auswärtige Unternehmen Grund dafür, hier zu investieren. Dazu kommt auch, dass die Stadt Kemnath im GA-Fördergebiet liegt und Neuansiedlungen vom Staat unterstützt werden.

Wir kümmern uns um unsere Unternehmen und sorgen für eine optimale Versorgung mit allen notwendigen Infrastruktureinrichtungen wie Wasser, Kanal, Straßen, schnelles Internet usw.

Ist Ihr Interesse geweckt? Sprechen Sie mich bitte gerne an, ich bin zusammen mit meiner Bauabteilung immer bereit, Sie bei einer Neuansiedlung in Kemnath voll zu unterstützen. Meine Telefonnummer: 09642/70710.

Werner Nickl, Bürgermeister
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.