Gute Figur gemacht

Manche Menschen machen mit ihren Hunden verrückte Sachen. In den USA ließen einige Leute gerade ihre Hunde um die Wette surfen. Auf den Fotos sieht es aus, als könnten die Tiere wirklich selbst surfen.

Der Wettbewerb lief aber ungefähr so: Die Hunde bekamen eine Schwimmweste an, damit ihnen im Wasser nichts passiert. Ihre Herrchen und Frauchen schwammen dann mit ihnen ein Stück hinaus. Dort stellten sie ihren Hund auf ein Surfbrett und warteten auf eine passende Welle. Dann schickten sie das Brett mit dem Hund los.

Manche Hunde fegten dann einige Meter über die Wellen. Eine Jury schaute unter anderem: Wie sahen die Hunde dabei aus und wie lange surften sie? (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.