Hallenbau vereint Anforderungen an Design und Effektivität - Lösungen auf den Bedarf der Kunden ...
Modernes Design und Funktionalität

Das Unternehmen muss wachsen und braucht dafür Platz? Ein neuer Standort erfordert die Erschließung neuer Flächen für die Produktion oder auch ein neues Bürogebäude? Dann brauchen Unternehmer einen Ansprechpartner, der Fachwissen und Können vereint. Spezialisten in Sachen Hallen- und Systembau konzipieren für ihre Kunden Industrie- und Lagerhallen oder auch eine neue Produktionshalle ganz so, wie die Kunden es sich wünschen.

Dabei ist das Anliegen beider Kooperationspartner natürlich, keinen Bau zu errichten, die nur heute den Bedürfnissen des Kunden gerecht wird. Nein, durch zukunftsorientiertes Denken gewährleisten kompetente Partner einen Hallenbau, der die Kunden auch in Zukunft stärkt und ihre Vorstellungen erfüllt.

Solides Arbeitsumfeld

Sie müssen Ansprüchen und Anforderungen des Unternehmens gerecht werden, ein solides Arbeitsumfeld schaffen und gleichzeitig repräsentativ sein: Gewerbehallen sind weit mehr als bloße Stahlhallen, in denen Waren produziert oder ausgestellt werden.

Bei ihrer Arbeit greifen Hallenbauer daher nicht auf vorgefertigte und in Stein gemeißelte Konzepte zurück, sondern zeigen, wie wandelbar Gewerbehallen aus Stahl, Glas und vielen weiteren Materialien sind.

Längst spiegeln Logistikhallen, Lagerhallen und Stahlhallen keine bloßen kalten Gebilde wider. Heute bedienen sie sich an der modernen Architektur und dienen als Aushängeschild für den Betrieb. Schon bei der Einfahrt aufs Betriebsgelände sollen die Geschäftspartner des Kunden sehen, wie effektiv dieser arbeitet und welche Ideen in der Gewerbehalle verwirklicht werden können.

Selbstverständlich beachten die Planer dabei den finanziellen Rahmen des Kunden und suchen nach einer kostengünstigen und gleichzeitig effektiven Lösung. Vielfach ist es möglich, die Energieeffizienz beispielsweise durch die Integration von Photovoltaikanlagen zu verbessern oder die räumliche Planung der Stahlhallen so auszulegen, dass durch Fenster und Lichtbänder ein angenehmes Raumklima entsteht.

Auch beim Bau von Lagerhallen steht an erster Stelle eine detaillierte Bedarfsanalyse. Denn selbst das beste Warenwirtschaftssystem ist machtlos, wenn der Lagerplatz fehlt oder ein Unternehmen aufgrund beengter Räumlichkeiten keine saubere Logistik in der Lagerhaltung aufbauen kann.

Alles unter einem Dach

Und dann wäre ja noch die geschäftliche Überlegung hinsichtlich möglicher Synergieeffekte. Die lassen sich oftmals schaffen, wenn Büroräume und Verkaufsflächen gleich mit der Werkhalle vereint werden. Effektive und änderbare Hallen-Lösungen ermöglichen Unternehmern hier genau diese Freiheiten.

Denkbar ist hier beispielsweise eine erweiterbare Stahlhalle, an die problemlos ein Bürogebäude angeschlossen oder an deren Rückseite eine Lagerhalle angebaut werden kann.

Selbstverständlich brauchen Kunden sich über die Attraktivität ihrer Werkhalle keine Gedanken zu machen, wenn sie ihr Unternehmen auf einen einzigen Ort konzentrieren. Moderne Hallen-Lösungen beinhalten nicht nur eine zügige Bauweise, sondern bedienen sich an einer modernen Architektur, die den Auftraggebern und den Augen ihrer Kundschaft etwas bietet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.