Heute ist "Tag des Fußes"
Gesundes Gehen

Der Landesinnungsverband Bayern für Orthopädie-Schuhtechnik bringt es auf den Punkt: ",Der Fuß ist ein Kunstwerk aus 26 Knochen, 114 Bändern und 20 Muskeln', schwärmte schon der Naturforscher Leonardo da Vinci. Anatomisch betrachtet bilden die 26 Knochen die Hauptabteilung des Meisterwerks: sieben Fußwurzelknochen, fünf Mittelfußknochen und 14 Zehenknochen. Sie formen zwei ineinander gefügte Gewölbe - ein Brückengewölbe in der Längsrichtung, ein Quergewölbe im Vorderfuß. Damit alle Einzelteile zusammenhalten und funktionieren, sind zahlreiche Bänder und Muskelstränge vorhanden. So gelingt es dem Fuß, zwei völlig widersprüchliche Grundforderungen zu erfüllen - er muss beweglich sein und flexibel wie ein Handschuh, zugleich aber fest und stabil. Außerdem muss er uns den Stand auf zwei Beinen ermöglichen, während das Körpergewicht bei den meisten Tieren auf vier Stützen ruht."

"Doch mit diesem Wunderwerk gibt es häufig Probleme, meistens bedingt durch falsches Schuhwerk und erschlaffte Muskulatur." Was sich dagegen tun lässt, verrät der Fachmann. Der heutige "Tag des Fußes" soll Anlass sein, mal wieder über die Rolle unserer Füß nachzudenken. (hfz)
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.