Honda CR-V
Neue Motoren und neue Technik

Der Honda CR-V fährt ab Frühjahr 2015 nicht nur mit einem veränderten "Gesicht" zu den Autohändlern. Als Allradler wird der SUV künftig mit einem neuen 1,6-l-Turbodiesel ausgestattet, der die Nachfolge des 2,2-Liter-Turbodiesel antritt. Der neue Selbstzünder leistet 160 PS und entwickelt ein Drehmoment von maximal 350 Nm. In Verbindung mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe liegen die CO2-Emissionen laut Honda unter 130 g/km. Der Fronttriebler behält den 1.6 i-DTEC-Motor mit 120 PS. Auch der 2,0-l-i-VTEC-Benzinmotor mit 1 155 PS wird weiter verfügbar sein. (mid)
Weitere Beiträge zu den Themen: Honda (8)Auto und Verkehr (447)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.