Hosen runter!

Ohne Hosen aus dem Haus gehen - das muss ganz schön peinlich sein. Am Sonntag hatten viele Leute damit gar kein Problem. Sie trafen sich in Berlin, Hamburg oder New York am Bahnhof und fuhren mit der U-Bahn - untenrum nur mit Unterwäsche bekleidet. Sie taten dabei so, als wäre das ganz normal.

Erfunden wurde diese lustige Veranstaltung vor ein paar Jahren in der Stadt New York in den USA. Seitdem machen immer mehr Leute bei dem Spaß mit und lassen ihre Hosen zu Hause. Einen besonderen Grund gibt es dafür nicht. Die Teilnehmer wollen einfach für ein paar Lacher sorgen. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.